Offene Ateliers 2018

Unter dem Motto: Viele lose Enden – alle Bälle in der Luft öffne ich im Rahmen des Berufsverbandes der bildenden Künstlerinnen und Künstler, BBK mein Atelier. Mein Sohn Lennart zeigt hier seine Kunst des Jonglierens – für mich ein gutes Sinnbild auch für meine Arbeit, die aus so vielen Teilen und Facetten besteht und so wie lose Enden scheinbar ohne Sinn nebeneinander liegen.

Am  Samstag und Sonntag, den 15./16. 09.2018 von 12.00 – 18.00 biete ich den direkten Einblick in meine Bildhauerwerkstatt und aktuelle Arbeitsprozesse.

Inmitten von  Werkzeugen , mein Brennofen und begleitenden Projektbücher finden sich die vier Arbeitsschwerpunkte:

Figuren  in Ton – Skulpturen aus Eisen – Objekte aus Plexiglas – Zeichnungen

Mit verschiedensten Materialien lässt sich Besonderes ausdrücken, was mit einem Anderen nicht möglich ist.  Jede Technik braucht eine eigene Hinwendung. Neugierde bleibt die Triebfeder. Es gilt, alle Bälle in der Luft zu halten und meine Arbeit zu machen

Lageplan Atelier_Neuengammer Hausdeich 551d