Punkt, Punkt, Komma – Strich…..

‚, Punkt, Komma, Strich – fertig ist das Mondgesicht – nur noch ein paar Ohren dran – fertig ist der ganze Mann‘

So begann das Zeichenbuch meiner Kindheit, mit dem Ziel den Kindern die Scheu vor der Figur zu nehmen.

Auch bei uns Erwachsenen ist der Wunsch immer noch groß, das menschliche Gesicht in all seinen Besonderheiten zu erfassen. die Faszination für unser Gegenüber, das uns so ähnlich ist und gleichzeitig so einzigartig, ist geblieben.

Punkt, Punkt, Komma Strich – was braucht es, um ein Gesicht darzustellen? Sind Augen, Ohren und Nasen wichtig? Was erzählt der Mund?

In diesem Kurs kümmern wir uns um den Spannungsbogen zwischen abstrakter und realistischer Darstellung der Themen ‚Gesicht‘ und ‚Kopf‘.

Wir beschäftigen uns mit den realistischen Proportionen und Verhältnissen der Kopfelemente genauso, wie mit dem expressiven  Ausdruck einer freien Komposition. Während des Seminars werden immer wieder kleine Übungseinheiten für Alle angeboten, die einen überraschenden Zugang zum Thema ermöglichen.

Die TeilnehmerInnen haben die Wahl zwischen den Materialien Ton und  Gips.

Anmeldung und Seminarort: Freie Kunstakademie Hamburg,

Wichmannstraße 4/Hs 12, 22607 Hamburg,

Tel. 040-855 06 320 oder info@fkahh.de, www.fkahh.de