Der Alte beugt sich, um den Hund zu streicheln, die Frau eilt mit ausschweifendem Gang über die Straße, das Kind hüpft auf einem Bein.

Die schnelle Drehung, die kleine Geste, der Sprung, das Stolpern oder die Drehung zeugen von menschlicher Lebendigkeit. Alle Bewegungen erzählen Geschichten und drücken ihre Beziehung zur Welt und zum Gegenüber aus.

Mit kurzen bildnerischen Übungen nach Modell halten wir die unterschiedlichsten Situationen fest. Die interessantesten Eindrücke modellieren wir dann in Ton. Wir arbeiten mit stark schamottiertem Ton 40 % Schamott oder mit Paperclay. Technische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Kunstschule Gärtnerhaus Woods Art Institute, Golfstr. 5, 21465 Wentorf , 24./25. Februar 2023 jeweils 10:00 – 17:00 Uhr, Kosten: 160 € inkl. Material, Mittagessen und  Obolus Eintritt WAI Galleries, Übernachtung im Boardinghouse auf dem Gelände möglich nach Verfügbarkeit (40 € Einzel/Selbstversorgung