Fremde Körper

Alle Menschen haben Körper. Und Arme, Beine, einen Rumpf. Wir sind gleich und (er)kennen einander – und doch hat Jeder eine unverwechselbare Körperhaltung, eine individuelle Art, sich zu bewegen.

Es bleibt faszinierend, den Anderen anzuschauen: was haben wir noch nie gesehen? Warum finden wir manches anziehend und anderes abstoßend? An welcher Stelle bleibt uns das Gegenüber fremd? Was zeigen und was verbergen wir? Wo sitzen Energie und Kraft?

Wir setzen uns mit Haltungen und Physiognomien auseinander, erforschen ihre Struktur und entwickeln eine Skulptur, die das Eigene im Fremden sucht.

Der Besuch aktuell gezeigter Werke in den WAI  Galleries intensiviert die Auseinandersetzung mit dem Thema und bietet zusätzliche Anregung.

Gärtnerhaus, Woods Art Institute (WAI), Golfstraße 5, 21465 Wentorf, je 10.00 – 17.00, Kosten: 160,- € incl. Mittagessen und Eintritt WAI Galleries, Material nach Verbrauch